Startseite Immobilien Anmelden Newsletter LOGIN Info       
Vertragsfreies Baugrundstück in Hanglage im B-Plangebiet   zurück zur Liste   
Auktions-ID 268-003 Ihr Gebot
Höchstbietender - Startpreis * 5.000,00 €
Anzahl Gebote     Liste 0 Aktuelles Gebot * 0,00 €
Live-Zuschlag erfolgt am 02.11.2017 Gebotsschritt 200,00 €

Live-Phase beginnt ab **

11:00 h
Mindestgebot * 5.000,00 €
    Ihr Maximalgebot *  
Bietantrag stellen  
Information

Detail-Informationen Anzahl Besucher: 436

Auktions-ID
268-003
Titel Vertragsfreies Baugrundstück in Hanglage im B-Plangebiet
Immobilienart Grundstücke
Strasse Heinrich-Heine-Straße (neben Hausnummer 10)
PLZ Ort 36266 Heringen ST Lengers
Bundesland Hessen
Land Deutschland
Landkarte Karte öffnen (Google Maps)
Grundstücksgrösse 803 m², lt. Grundbuchangaben
Baujahr Entfällt
Grundbuch Amtsgericht Bad Hersfeld von Lengers, Blatt 634, Flur 9, Flurstück 78/1
Belastungen im Grundbuch Abt. II, lfd. Nr. 1: Beschränkte persönliche Dienstbarkeit (Regen- und Schmutzwasserkanalleitungen) für die Stadt Heringen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
Wohnfläche
Gewerbefläche
Gesamtfläche
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Schornsteinfeger Entfällt.
Aussage Bauamt Der Magistrat der Stadt Heringen teilt im Schreiben vom 06.06.2017 Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Das Objekt befindet sich im Innenbereich gemäß § 34 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Wohnbaufläche sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplanes mit der Ausweisung als Allg. Wohngebiet. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen liegen dem Amt nicht vor. Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2017/ 2018 keine an. Erschließungskosten im Sinne des BauGB fallen erst nach Ausbau der Straße an. Für 2017/ 2018 sind keine Erschließungskosten geplant.
Bruttojahresmiete
Betriebskostenanteil
Nettojahresmiete
Makrolage Heringen (Werra) ist eine Kleinstadt im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Osthessen, direkt an der Landesgrenze zu Thüringen gelegen.

Die nächstgrößeren Städte sind im Westen Bad Hersfeld ca. 28 km, im Nordosten Eisenach ca. 30 km und im Norden Kassel ca. 80 km.

Die Stadt liegt an dem Fluss Werra, umgeben von den Ausläufern des Thüringer Waldes, des Seulingswaldes und der Vorderrhön.

Heringen ist an das überregionale Verkehrsnetz über verschiedene Landstraßen angeschlossen. Sie stellen vor allem die Verbindung an die B 62, die südwestlich an der Gemeinde vorbeiführt, und die A 4 her.

Lengers ist ein Stadtteil von Heringen (Werra) südlich des Hauptortes an der Werra. Durch den Ort verläuft die L 3172.
Mikrolage Der Verkaufsgegenstand liegt in der Heinrich-Heine-Straße in direkter Nachbarschaft zur Hausnummer 10 und nördlich außerhalb der zentralen Ortslage von Lengers, zwischen der Verlängerung Heinrich-Heine-Straße (vor dem Verkaufsobjekt als unbefestigter Waldweg) und der L 3172.

Die Umgebung besteht aus Wohnbebauung und bewaldeten Flächen. Das Stadtzentrum von Heringen liegt ca. 1,5 km entfernt.
Sanierungsgebiet nein
Denkmalschutz nein
Einschätzung der Baulichkeiten
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Weiter allgemein
Erschliessung Lt. Angabe des Veräußerers liegen die Anschlüsse für Abwasser/Regenwasserkanal bereits auf dem Verkaufsgegenstand. Elektro und Wasser liegen am Grundstück.
Sonstiges Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.
Internetadresse Gemeinde www.heringen.de
Behörde Magistrat der Stadt Heringen (Werra), Obere Goethestraße 17, 36266 Heringen (Werra), Tel.: 06624/ 933 0
Besichtigungsverm. Aussendienst kein
Energieausweis
Besichtigung für Kunden Bitte nehmen sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn sie das Objekt betreten oder befahren.
Besondere
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies Grundstück im B-Plangebiet mit einer Grundstücksgröße von 803 m², lt. Grundbuchangabe.

Das Grundstück befindet sich in Hanglage und ist mit Baum- und Strauchbewuchs bewachsen.

Die Erschließungsstraße vor dem Verkaufsgegenstand ist ein unbefestigter Waldweg (Verlängerung Heinrich-Heine-Straße), ein Straßenausbau ist noch notwendig. Hierfür fallen weitere Kosten zu Lasten des Erstehers an.

Lt. Angabe des Veräußerers liegen die Anschlüsse für Abwasser/Regenwasserkanal bereits auf dem Verkaufsgegenstand. Elektro und Wasser liegen am Grundstück.

Über das Grundstück verläuft ca. mittig von Nord nach Süd eine Regen- und Schmutzwasserkanalleitung, welche im Grundbuch dinglich gesichert ist.

Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernimmt das Auktionshaus keine Haftung. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt. Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
*zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
** ab diesem Termin werden alle Objekte durch einen Auktionator online live aufgerufen und nacheinander zugeschlagen. Das Auktionsende ist abhängig vom Zuschlagszeitpunkt des Auktionators.
Biethistorie
Gebot * Benutzername Datum
- - -
  Alle Bilder
Bietantrag stellen  

Beobachten

Druckversion ausführlich
Druckversion kurz

Info an Freund

Frage an Auktionator
Hilfe  |  AGB  |  Sicherheit  |  Impressum  |  Kontakt