Startseite Immobilien Anmelden Newsletter LOGIN Info       
Weinbaufläche (Riesling) unterhalb der Burg Steinberg   zurück zur Liste   
Auktions-ID 260-011 Ihr Gebot
Höchstbietender ag0801 Startpreis * 900,00 €
Anzahl Gebote     Liste 3 Aktuelles Gebot * 1.700,00 €
Live-Zuschlag erfolgt am 06.07.2017 Gebotsschritt 200,00 €

Live-Phase beginnt ab **

11:00 h
Mindestgebot * 1.900,00 €
    Ihr Maximalgebot *  
Bietantrag stellen  
Information

Detail-Informationen Anzahl Besucher: 1850

Auktions-ID
260-011
Titel Weinbaufläche (Riesling) unterhalb der Burg Steinberg
Immobilienart Grundstücke
Strasse
PLZ Ort 74889 Sinsheim ST Weiler
Bundesland Baden-Württemb.
Land Deutschland
Landkarte Karte öffnen (Google Maps)
Grundstücksgrösse 385 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr Entfällt
Grundbuch Amtsgericht Tauberbischofsheim Gemeinde Sinsheim von Weiler, Blatt 19212, Flurstück 4552
Belastungen im Grundbuch Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Wohnfläche
Gewerbefläche
Gesamtfläche
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Schornsteinfeger Entfällt.
Aussage Bauamt Die Stadt Sinsheim teilt im Schreiben vom 01.06.2017 Folgendes mit: Das Objekt befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Sonderkultur Wein. Das Objekt liegt im Landschaftsschutzgebiet Steinsberg. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2017/ 2018 keine an.
Bruttojahresmiete
Betriebskostenanteil
Nettojahresmiete Ca. € 16 beträgt das jährliche Nutzungsentgelt.
Makrolage Sinsheim ist eine Stadt im Nordwesten Baden-Württembergs, etwa 22 km südöstlich von Heidelberg, beziehungsweise 28 km nordwestlich von Heilbronn. Sie ist nach Weinheim die zweitgrößte Stadt des Rhein-Neckar-Kreises und ein Mittelzentrum in der Metropolregion Rhein-Neckar. Durch die Stadt fließt die Elsenz, ein kleiner, überwiegend nicht schiffbarer, linker Nebenfluss des Neckars, der bei Neckargemünd mündet.

Das Stadtgebiet Sinsheims gliedert sich in die Kernstadt und die zwölf im Rahmen der Gebietsreform in Baden-Württemberg eingemeindeten Stadtteile.

Sinsheim ist bekannt durch das Auto- und Technikmuseum Sinsheim, die Badewelt Sinsheim und die Messe Sinsheim.

Sinsheim liegt direkt an der A 6 Mannheim–Heilbronn. Ferner führen die B 39, B 45 und B 292 durch das Stadtgebiet.

Weiler ist ein Stadtteil von Sinsheim, unterhalb der Burg Steinsberg.
Mikrolage Die Verkaufsfläche liegt nordöstlich außerhalb von Weiler, innerhalb eines größeren Weinanbaugebietes, unterhalb der Burg Steinsberg.
Sanierungsgebiet nein
Denkmalschutz nein
Einschätzung der Baulichkeiten
Keller
Fassade
Fenster
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Heizung
Sanitär
Elektro
Treppen
Türen
Weiter allgemein
Erschliessung
Sonstiges Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.
Internetadresse Gemeinde www.sinsheim.de
Behörde Stadtverwaltung Sinsheim, Wilhelmstraße 14-18, 74889 Sinsheim, Tel.: 07261/ 404 0
Besichtigungsverm. Aussendienst kein
Energieausweis
Besichtigung für Kunden Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Besondere
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt – so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen, sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung Zum Aufruf kommt ein als Weinberg genutztes Grundstück mit einer Grundstücksgröße von 385 m², lt. Grundbuchangabe. Die Fläche ist mit Rieslingreben bepflanzt.

Lt. Angabe des Veräußerers beträgt das jährliche Nutzungsentgelt ca. € 16. Ein schriftlicher Pachtvertrag liegt dem Veräußerer nicht vor.

Die Fläche ist über öffentliche Wege innerhalb des Weinanbaugebietes erreichbar.

Die Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt. Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
*zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis
** ab diesem Termin werden alle Objekte durch einen Auktionator online live aufgerufen und nacheinander zugeschlagen. Das Auktionsende ist abhängig vom Zuschlagszeitpunkt des Auktionators.
Biethistorie
Gebot * Benutzername Datum
1700,00 € ag0801 12.06.2017 - 21:37 h
1100,00 € zetti91 12.06.2017 - 14:50 h
900,00 € ag0801 12.06.2017 - 13:57 h
  Alle Bilder
Bietantrag stellen  

Beobachten

Druckversion ausführlich
Druckversion kurz

Info an Freund

Frage an Auktionator
Hilfe  |  AGB  |  Sicherheit  |  Impressum  |  Kontakt