Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Vertragsfreie, überwiegend bewaldete Grundstücke * insgesamt rund 3,5 Hektar * zwischen Dresden und Cottbus

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 9.500 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 307-0013
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Nahe Bahnhofstraße (Flurstück 71) und Nahe Straße ´Zur Alten Post´(Flurstücke 86/1 und 91)
01979 Lauchhammer
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 34.985 m², lt. Grundbuchangaben.
Grundbuch
Amtsgericht Senftenberg von Lauchhammer, Blatt 5484, Flur 6, Flurstücke 71, 86/1 und 91
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Bisher keine Auskunft erhalten.
Makrolage
Lauchhammer ist eine Stadt im Süden Brandenburgs im Landkreis Oberspreewald-Lausitz und liegt ca. 15 km westlich von Schwarzheide, ca. 45 km nördlich von Dresden sowie ca. 50 km südwestlich von Cottbus. Durch das Stadtgebiet führt die B 169. Anschluss an die A 13 (AS Ruhland) besteht in ca. 12 km.
Mikrolage
Die Verkaufsflächen befinden sich in östlicher Ortsrandlage, innerhalb eines größeres Waldgebietes und liegen jeweils östlich von Bahntrassen sowie dem ´Pferdewiesengraben´.

Die Flurstücke 86/1 und 91 befinden sich nahe der Straße ´Zur Alten Post´ mit einer Kleingartenanlage. Das Flurstück 86/1 stellt sich als Forstweg ´An den Pferdewiesen´ dar.

Das Flurstück 71 liegt nahe der Bahnhofstraße.

Die Flächen sind etwa 650 m (Luftlinie) voneinander entfernt. Zwischen den Grundstücken befindet sich die Kleingartenanlage Friedenseck.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Erschließung
Der Verkaufsgegenstand ist nicht erschlossen.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.lauchhammer.de
Behörde Stadtverwaltung Lauchhammer, Liebenwerdaer Straße 69, 01979 Lauchhammer, Tel.: 03574 - 488 0
Besichtigungsverm. Außendienst kein
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen vertragsfreie, nicht zusammenhängende, überwiegend bewaldete Grundstücke mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 34.985 m², bestehend aus Flurstück 71 mit 177 m², Flurstück 86/1 mit 1.149 m² und Flurstück 91 mit 33.659 m², jeweils lt. Grundbuchangaben.

Das Flurstück 91 stellt sich als Mischwald mit einfachem Buschwerk dar. Partiell sind Müllablagerungen und Sturmschäden zu verzeichnen. Die Fläche war ehemals eine Wohnsiedlung, die abgerissen wurde. Das Vorhandensein von unterirdischen Gebäudeteilen, Kabeln, Rohren und Schächten kann daher nicht ausgeschlossen werden. Eine diesbezügliche Haftung des Veräußerers wird ausgeschlossen.

Das Flurstück 86/1 stellt sich als Forstweg ´An den Pferdewiesen´ dar. Der Weg ist teilweise nicht mehr vorhanden.

Die Flurstücke 91 und 86/1 sind überwiegend durch das schmale Fremdflurstück 86/2 voneinander getrennt.

Das separat liegende Flurstück 71 ist vollständig mit Bäumen bewachsen.

Der Verkaufsgegenstand befindet sich im Außenbereich gemäß § 35 BauGB

Eine Zuwegung zu den Flächen ist nur über Waldwege möglich.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 307-0013 - Vertragsfreie, überwiegend bewaldete Grundstücke * insgesamt rund 3,5 Hektar * zwischen Dresden und Cottbus

Flurstücke 86/1, 91 und Umgebung
Flurstücke 86/1, 91 und Umgebung
Flurstücke 86/1, 91 und Umgebung
Lageskizze - Flurstücke 86/1 und 91
Flurstück 71 und Umgebung
Flurstück 71 und Umgebung
Lageskizze - Flurstück 71
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
757
Besucher