Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Vertragsfreies Grundstück am Winterhafen an der ´Oder´

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 500 EUR

Auktions-ID 306-0008

Höchstgebot 1.000 EUR *  von 24B2CBC8

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten Zuschlag am 06.06.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 306-0008
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Am Winterhafen
15234 Frankfurt (Oder)
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 514 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Frankfurt (Oder) von Frankfurt (Oder), Blatt 2713, Flur 3, Flurstück 16/2
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 3: Durch Vertrag vom 15. Oktober 1930 und 17. November 1930 ist die Höhe einer an den jeweiligen Eigentümer des Grundstückes Flur 3, Flurstück 13/8 (derzeit Blatt 4593) und Flur 3, Flurstück 13/9 (derzeit Blatt 4675) sowie Flur 3, Flurstück 13/4 (Blatt 17735) zu zahlende Überbaurente auf 4 RM jährlich festgesetzt worden.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 3 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Die Stadt Frankfurt (Oder) teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 06.05.2019 mit, dass für das Grundstück im Baulastenverzeichnis keine Baulast eingetragen ist.

Die Stadt Frankfurt (Oder) teilte dem Veräußerer im Schreiben vom 10.11.2017 mit, dass das Flurstück auf Grund der ursprünglichen Nutzungsart im Altlastenkataster der Stadt Frankfurt (Oder) enthalten ist.
Das Flurstück ist Bestandteil der Altlastverdachtsfläche ´ehemaliges Tanklager der Rhenania Ossag Mineralölwerke´. Ab 1929 nutzte die Rhenania Ossag Mineralölwerke AG das Gelände zur Lagerung von Benzin und Mineralölen. Auf dem Flurstück befand sich wahrscheinlich das unterirdische Tank- und Fasslager. 1998 wurde auf dem Flurstück eine Rammkernsondierung 3 m tief abgeteuft. Untersucht wurde hierbei der obere Bodenmeter auf Schwermetalle und MKW und der zweite Bodenmeter auf MKW. Sämtliche Analysen wiesen keine wesentlichen Kontaminationen des Bodens auf. Weitere Untersuchungen liegen hier nicht vor.
In wie fern die unterirdischen Anlagen zurückgebaut wurden oder noch im Untergrund vorhanden sind, lässt sich nach der hier vorhandenen Aktenlage nicht sagen.
Nach derzeitiger Aktenlage und Nutzung (Brachfläche) ist kein akuter Handlungsbedarf erkennbar. Situationen, welche einen Handlungsbedarf auf bei derzeitiger Nutzung nach sich ziehen, sind allerdings nicht auszuschließen. Bei einer Umnutzung der Fläche sind aber auf jeden Fall Untersuchungen der geplanten Nutzung entsprechend einzuplanen und durchzuführen.
Makrolage
Frankfurt (Oder) ist eine am Westufer der Oder gelegene kreisfreie Stadt im östlichen Brandenburg. Die östlich der Oder gelegene polnische Stadt Słubice ging nach Festlegung der Oder-Neiße-Grenze in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem einstmaligen Frankfurter Stadtteil Dammvorstadt hervor. Mit der Neugründung der Europa-Universität Viadrina 1991 ist Frankfurt (Oder) wieder Universitätsstadt.

Im Süden Frankfurts überquert die A 12 (Teil der Europastraße E 30) die Grenze nach Polen und geht dort in die Autostrada A 2 über. Frankfurt liegt im Einzugsbereich der B 5, B 87, B 112 und B 112n.
Mikrolage
Die Verkaufsfläche liegt am östlichen Ortsrand, westlich der ´Oder´ und östlich der Straße ´Am Winterhafen´. Das Grundstück ist durch ein Fremdflurstück vom Hafenbecken des ´Winterhafens´ getrennt.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Sonstiges
Unter Dokumente ist das ´Entwicklungskonzept Marina Winterhafen vom 26.11.2014´ veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.frankfurt-oder.de
Behörde Stadt Frankfurt (Oder), Marktplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder), Tel.: 0335/ 552 -0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 3 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das vertragsfreie Flurstück 16/2 der Flur 3 mit einer Grundstücksgröße von 514 m², lt. Grundbuchangabe.

Das Verkaufsobjekt stellt sich als Brachfläche mit Baum- bzw. Strauchbewuchs dar und ist durch ein hängiges Fremdflurstück vom Hafenbecken des ´Winterhafens´ getrennt.

Laut Auskunft des Veräußerers befindet sich das Grundstück im Bereich des geplanten Yacht- und Sportboothafens ´Marina Winterhafen´.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch das Auktionshaus nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 306-0008 - Vertragsfreies Grundstück am Winterhafen an der ´Oder´

Lageskizze 1
Lageskizze
  • Tags:
1.180
Besucher