Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

3 mit Gehölzen bewachsene Flächen in der Prignitz

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 250 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 304-0011
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Burgstraße
19339 Plattenburg
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 723 m², lt. Grundbuchangaben.
Grundbuch
Amtsgericht Perleberg, Grundbuch von Plattenburg, Blatt 480, Gemarkung Plattenburg, Flur 9, Flurstück 42/6

und

Amtsgericht Perleberg, Grundbuch von Plattenburg, Blatt 511, Gemarkung Plattenburg, Flur 9, Flurstücke 53/1 und 53/4
Belastungen im Grundbuch
Jeweils
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Die Gemeinde Plattenburg teilt im Schreiben dem Auktionshaus Folgendes mit: Für das Objekt bestehen seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel. Das Objekt liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Grünland. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach 2019/ 2020 Erschließungskosten im Sinne des BauGB bzw. Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen werden.
Makrolage
Plattenburg ist eine amtsfreie Gemeinde im Landkreis Prignitz in Brandenburg.

Die Gemeinde Plattenburg grenzt im Norden an Perleberg und die Gemeinde Groß Pankow (Prignitz), im Osten an die Gemeinde Gumtow, im Südosten an Kyritz und Neustadt (Dosse), im Süden an das Land Sachsen-Anhalt und im Westen an das Amt Bad Wilsnack/Weisen.

Durch das Gemeindegebiet verlaufen in West-Ost-Richtung die B 5 zwischen Perleberg und Kyritz und in Nord-Süd-Richtung die B 107 Pritzwalk-Havelberg.
Mikrolage
Die 3 Flurstücke befinden sich im südwestlichen Bereich von Plattenburg.

Die Umgebung besteht aus Grün-/ Wald- und Teichflächen.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.plattenburg.de
Behörde Gemeinde Plattenburg, Dorfstraße 52 a, 19339 Plattenburg OT Kletzke, Tel.: 038 796/ 599 0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen 3 nicht zusammenhängende Flurstücke mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 723 m², Flurstück 53/1 mit 240 m², Flurstück 53/4 mit 295 m² und Flurstück 42/6 mit 188 m², jeweils lt. Grundbuchangabe.

Die unregelmäßig geschnittenen Flurstücke stellen mit Gehölzen bewachsene Grünflächen dar.

Die Flurstücke 53/1 und 53/4 sind durch ein schmales Fremdflurstück getrennt und grenzen lt. Kartenmaterial im östlichen (Flurstück 53/1) und im nördlichen (Flurstück 53/4) Bereich jeweils an eine Teichfläche.

Flurstück 42/6 liegt am Wasserlauf „Glöwener Abzugsgraben“.

Aufgrund der Nähe zu Gewässern ist bei allen Flurstücken mit Vernässungen zu rechnen.

Der Veräußerer weist auf Folgendes hin: Das Flurstück 42/6 ist sowohl Bestandteil des Biosphärenreservates (Pflegezone) „Flusslandschaft Elbe“, des Landschaftsschutzgebietes (LSG) „Brandenburgische Elbtalaue“,
des Naturschutzgebietes (NSG) „Plattenburg“ und des FFH-Gebietes „Plattenburg“ als auch vollständig Bestandteil eines geschützten Biotopes. Das Flurstück 53/1 ist am östlichen Rand teilweise Bestandteil eines geschützten Biotopes. Alle 3 Flurstücke liegen im Vogelschutzgebiet „Unteres Elbtal“.

Alle Verkaufsflurstücke haben keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland und stellen damit gefangene Flurstücke ohne gesicherte Zuwegung dar, d.h. eine Zuwegung ist nur über Flurstücke im Fremdeigentum möglich. Der Meistbietende muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Die Flurstücke 53/1 und 53/4 sind über das kommunale Flurstück 53/3 mit dem öffentlichen Wegenetz verbunden.

Die jeweiligen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 304-0011 - 3 mit Gehölzen bewachsene Flächen in der Prignitz

Lageskizze - Flurstücke 53/1 und 53/4
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
842
Besucher