Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Verpachtete Grünfläche / Dauerkleingarten innerhalb der Ortslage

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 500 EUR

Auktions-ID 303-0016

Höchstgebot 700 EUR *  von 1ED5F734

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten Zuschlag am 30.04.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 303-0016
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Hauptstraße (K 2313), gegenüber der Hausnummer 19
06347 Gerbstedt Ortschaft Freist OT Oeste
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.140 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Eisleben von Freist, Blatt 497, Gemarkung Freist, Flur 8, Flurstück 14/1
Belastungen im Grundbuch
Abteilung II: Keine Eintragungen.

Abteilung III: Keine Eintragungen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Nutzungsart Verpachtet
Aussage Bauamt
Die Stadt Gerbstedt - Abteilung Liegenschaften - teilte dem Auktionshaus mit Fax vom 24.01.2019 u. a. Folgendes mit: Laut Aktenlage bestehen für das Objekt seitens der Behörde keine Auflagen und/oder Mängel. Lage im Innenbereich gemäß § 34 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes, Ausweisung als Grünfläche / Dauerkleingarten. Es bestehen keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen. Es sind keine Beschlüsse im Sinne des BauGB bzw. nach dem Kommunalabgabengesetz gefasst, wonach 2019/2020 Erschließungskosten bzw. Ausbaubaubeiträge anfallen.
Nettojahresmiete Ca. € 9,67
Nettojahresmiete Bemerkung beträgt die monatliche Pacht netto (Grundstück ist verpachtet bis 30.09.2019).
Makrolage
Gerbstedt ist eine Kleinstadt im Landkreis Mansfeld-Südharz, ca. 17 km westlich von Könnern (A 14) und ca. 15 km östlich von Hettstedt (B 86). Die Stadtgemeinde Gerbstedt gliedert sich in 12 Ortschaften mit 25 Ortsteilen.

Die Ortschaft Freist liegt ca. 10 km südöstlich von Gerbstedt und ca. 15 km nordöstlich von Eisleben. Zur Ortschaft gehören die Ortsteile Freist, Elben, Oeste, Reidewitz und Zabitz.

Oeste ist ein OT der Ortschaft Freist und liegt ca. 800 m östlich von Freist.
Mikrolage
Das Verkaufsgrundstück befindet sich mitten im OT Oeste und ist von Wohn- und Erholungsflächen umgeben. Nördlich verläuft der ´Fleischbach´.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Erschließung
Das Grundstück liegt nahe der Hauptstraße (zwischen Straße und Grundstück befindet sich noch ein Fremdflurstück) und ist medientechnisch nicht erschlossen. Die Zuwegung erfolgt demnach über Fremdflurstücke und ist grundbuchlich nicht gesichert.
Sonstiges
Der Pachtvertrag vom 10./28.10.2009 sowie die Änderung zum Pachtvertrag vom 27.10./14.11.2016 sind unter dem Punkt ´Alle Bilder´ als PDF-Datei veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.
Internetadresse Gemeinde www.stadt-gerbstedt.de
Behörde Einheitsgemeinde, Stadt Gerbstedt, Markt 1, 06347 Gerbstedt, Tel.: 034783 / 61 0, Fax: 034783 / 61 138
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

((Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.))
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das nahezu rechteckig geschnittene Flurstück 14/1 der Flur 8 mit einer Grundstücksgröße von 1.140 m² laut Grundbuchangabe.

Das Grundstück ist bis zum 30.09.2019 verpachtet. Die monatliche Pacht beträgt ca. € 9,67. Der Pachtvertrag endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Die Fläche wird als Gartenland genutzt. Mögliche Aufbauten befinden sich in Pächtereigentum.

Das Grundstück liegt im Naturpark ´Unteres Saaletal´.

Nördlich des Grundstückes, in unmittelbarer Nähe, verläuft der ´Fleischbach´. Vernässungen auf dem kaufgegenständlichen Flurstück können nicht ausgeschlossen werden.

Es handelt sich um ein gefangenes Flurstück ohne grundbuchlich gesicherte Zuwegung. Der Meistbietende muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen. Ob auch künftig eine Zuwegung möglich ist, ist nicht klar.

Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernimmt das Auktionshaus keine Haftung. Derzeit handelt es sich um eine Grünfläche für Dauerkleingärten gemäß § 5 Abs. 2 Nr. 5 BauGB.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 303-0016 - Verpachtete Grünfläche / Dauerkleingarten innerhalb der Ortslage

Luftbild
Mikrolage
Lageskizze
  • Tags:
562
Besucher