Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Kleines, leerstehendes Einfamilienhaus etwa 400 m nordwestlich vom Markt entfernt

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.000 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 304-0007
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Georgenstraße 5 A
04860 Torgau
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 63 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr Ca. 1850, lt. Angabe des Veräußerers.
Grundbuch
Amtsgericht Torgau von Torgau, Blatt 2357, Flur 24, Flurstück 17/1
Belastungen im Grundbuch
Abt. II, lfd. Nr. 1: Wegerecht für die jeweiligen Eigentümer des Restgrundstückes Kleine Weberstraße 5.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
Wohnfläche Ca. 112 m²
Wohnfläche Bemerkung , beträgt lt. Angabe des Veräußerers die Wohnfläche. Die Flächenangabe wurde nicht durch ein Aufmaß geprüft.
Gesamtfläche Ca. 112 m²
Gesamtfläche Bemerkung , siehe Wohnfläche.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Bauamt
Bisher keine Auskunft erhalten.
Makrolage
Torgau ist Große Kreisstadt und Verwaltungssitz des Landkreises Nordsachsen in Sachsen. Mit Dreiheide bildet Torgau die Verwaltungsgemeinschaft Torgau.

Die Stadt liegt am Kreuzungspunkt der B 87, B 182 und B 183, von denen die B 87 und die B 183 die Elbe auf der Elbebrücke überqueren.

Weiterhin führt der Elberadweg an der Stadt vorbei.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich ca. 400 m nordwestlich vom Markt entfernt.

Die Umgebung besteht überwiegend aus Wohn- und Gewerbeobjekten in geschlossener Bauweise, auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein attraktiver mehrgeschossiger Bürokomplex.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Fassade
Putzfassade mit farblich abgesetzten Fensterfaschen, unter anderem mit Feuchtigkeitsschäden und Verwitterungen.
Fenster
Alte Holzdoppel- und Einfachfenster.
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Satteldach mit alter Dachsteineindeckung.

Schornstein aus Ziegelmauerwerk.
Heizung
Ehemals Ofenheizung, nicht mehr nutzbar.
Sanitär
Einfachstes Bad mit Wanne, Handwaschbecken, WC und Kohlebadeofen, veraltete Ausstattung.
Treppen
Alte Holztreppe.
Türen
Alte Holztüren.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.torgau.eu
Behörde Stadtverwaltung Torgau, Markt 1, 04860 Torgau, Tel.: 034 21/ 748 0
Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EnEV.
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt die Eintragung in Abt. II, lfd. Nr. 1 des Grundbuches als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein leerstehendes Einfamilienhaus etwa 400 m nordwestlich vom Markt entfernt.

Das Wohnhaus befindet sich in einem stark desolaten Zustand. Unter anderem sind Nässe- und Mauerwerksschäden sowie aufsteigende Feuchtigkeit zu verzeichnen, der Dielenfußboden ist partiell zerstört. Die Gebäudeausstattung ist veraltet und nicht mehr nutzbar. Alte einfache Fenster, Holztüren und Holztreppe.

Am und innerhalb des Gebäudes sind allumfassende Sanierungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen erforderlich.

Es gibt einen rückwärtigen Zugang zur Freifläche des Nachbargrundstückes Georgenstraße 3.

Das Objekt liegt im Bereich einer Erhaltungs- und Gestaltungssatzung.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 304-0007 - Kleines, leerstehendes Einfamilienhaus etwa 400 m nordwestlich vom Markt entfernt

Verkaufsobjekt und Umgebung
Verkaufsobjekt und Umgebung
Blick Richtung Verkaufsobjekt, angrenzende Bebauung und Umgebung
Blick Richtung Verkaufsobjekt, angrenzende Bebauung und Umgebung
Verkaufsobjekt
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Rückwärtiger Zugang zur Freifläche des Nachbargrundstückes (Georgenstraße 3)
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht (ältere Aufnahme)
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Blick in die Straße
Blick in die Straße
Umgebung
Umgebung
Umgebung (ältere Aufnahme)
Lageskizze
Lageskizze 1
  • Tags:
1.469
Besucher