Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Ehemaliges Wohnhaus zwischen Glauchau, Crimmitschau und Meerane

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 1.400 EUR

Datenänderung

25.03.2019
Die Große Kreisstadt Crimmitschau teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 20.03.2019 mit, dass für das Flurstück keine Baulasten in das Baulastenverzeichnis der Stadt Crimmitschau eingetragen sind. Nach Aktenlage bestehen keine bauaufsichtlichen Auflagen, das Gebäude ist jedoch baufällig und offensichtlich dem Verfall preisgegeben.

Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 302-0011
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Glauchauer Straße 1
08393 Dennheritz
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 216 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr Unbekannt.
Grundbuch
Amtsgericht Zwickau von Dennheritz, Blatt 234, Flurstück 154/b
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Bauamt
Die Stadtverwaltung Crimmitschau, Abt. Stadtplanung, teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 06.03.2019 mit, dass das Grundstück nach der örtlichen Lage dem Außenbereich zugeordnet wird. Eine Beurteilung geplanter Bauvorhaben erfolgt daher nach § 35 BauGB - Bauen im Außenbereich. Im rechtswirksamen Flächennutzungsplan VV Mosel vom 23.101998 befindet sich das Flurstück auf einer geplanten gewerblichen Baufläche im Außenbereich. Es wird aber darauf hingewiesen, dass der Flächennutzungsplan als vorbereitender Bauleitplan gegenüber dem Bürger keine rechtsverbindliche Wirkung entfaltet. Für das Gebiet, in dem sich das Flurstück befindet, existiert kein Bebauungsplan bzw. Vorhaben- und Erschließungsplan und es besteht kein Ensemble- und/oder Milieuschutz. Das Objekt ist nicht in der Kulturdenkmalliste des Freistaates Sachsen aufgeführt und befindet sich nicht in einem Sanierungsgebiet sowie in keinem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Im Altlastenkataster der Stadt Crimmitschau ist das Flurstück nicht enthalten. Es sind keine Beschlüsse gefasst, wonach im Jahr 2019/20 Erschließungskosten im Sinne des BauGB oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen.
Makrolage
Die Gemeinde Dennheritz liegt im sächsischen Landkreis Zwickau und gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Crimmitschau-Dennheritz.

Dennheritz liegt in einem dicht besiedelten Gebiet am Nordwestrand des Erzgebirgischen Beckens.

Das Waldhufendorf liegt am Seiferitzer Bach, einem Zufluss des Meerchens. Während östlich des Gemeindegebiets die Zwickauer Mulde verläuft, befindet sich am West- und Nordrand die regionale Wasserscheide zwischen der Zwickauer Mulde und der Pleiße.

Die nächsten Städte sind Meerane (ca. 2 km nördlich), Crimmitschau (ca. 3 km westlich), Glauchau (ca. 4 km östlich), Werdau (ca. 7 km südwestlich) und Zwickau (Stadtzentrum ca. 7 km südlich).

Die Gemeinde ist gut an das Straßenverkehrsnetz angeschlossen. Während im Norden die A 4 entlangführt, befinden sich zusätzlich die Ortsteile Dennheritz und Oberschindmaas zwischen der B 175 und der vierspurig ausgebauten B 93, die sich mit letzterer im Zwickauer Vorort Mosel vereinigt.
Mikrolage
Der Verkaufsgegenstand befindet sich ca. 1 km westlich außerhalb der Ortschaft, direkt am Kreisverkehr. Der Zubringer zur B 93 befindet sich östlich und die A 4 verläuft ca. 900 m nördlich der Verkaufsfläche.

Die Umgebung besteht aus Landwirtschafts- und Grünlandflächen sowie zwei Gehöften. Etwa 300 m westlich liegt die bei Bogensportlern beliebte Sandgrube Gablenz. Ca. 5 km südöstlich befindet sich ein Werk der Volkswagen Sachsen GmbH.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Keller
Gewölbekeller bestehend aus einem Raum mit geringer Höhe.
Fassade
Die Putzfassade weist Verwitterungen und der Sockel starke Nässeschäden und aufsteigende Feuchtigkeit auf.
Fenster
Alte Holzrahmenfenster, überwiegend zerstört.
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Satteldach mit Fledermausgaube, alte Ziegeleindeckung.

Dachrinnen vorgehängt, Fallrohr teilweise fehlend.

Schornstein optisch befriedigend.
Heizung
Ehemals Ofenheizung, nicht mehr funktionstüchtig.
Sanitär
Nicht vorhanden.
Elektro
Veraltet, alte Sicherungs- und Zählertafel mit zwei Stromzählern.
Treppen
Gewendelte Holzwangentreppe mit gedrechseltem Geländer.
Türen
Alte Holzrahmen- und teilweise Holzfüllungstüren.
Erschließung
Keine Erschließungsmedien mehr vorhanden.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.crimmitschau.de
Behörde Stadtverwaltung Crimmitschau, Kirchplatz 4, 08451 Crimmitschau, Tel. 03762 90-6102
Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EnEV.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein leerstehendes Wohnhaus mit Anbau und eine kleine mit Bäumen bewachsene Gartenfläche.

Grundstücksgröße 216 m², lt. Grundbuchangabe.

Im Erdgeschoss und Obergeschoss des Wohnhauses befinden sich je der Flur und vier Zimmer. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut.

Im Sockelbereich der Außenwände sind Putz- und Mauerwerksschäden durch aufsteigende Feuchtigkeit erkennbar. Die Dacheindeckung ist alt und das Fallrohr der Dachrinne fehlt teilweise. Im Erdgeschoss sind Putz- und starke Nässeschäden vorhanden. Ebenso ist in einem Zimmer die Dielung durchgebrochen, ein Türrahmen morsch und ein Deckenschaden zu verzeichnen. Alte, überwiegend zerstörte Holzrahmenfenster und alte Holzrahmen- und teilweise Holzfüllungstüren. Sämtliche technische Ausstattung ist veraltet und nicht mehr nutzbar.

Aufgrund des langen Leerstandes weist das Objekt umfangreiche Baumängel und -schäden auf und befindet sich insgesamt in einem starken sanierungs-, instandsetzungs- und modernisierungsbedürftigen Zustand.

Die Zuwegung erfolgt von der Hauptstraße über eine kleine Stichstraße auf einem Fremdflurstück. Ob es sich bei der Stichstraße um einen Teil der öffentlichen Straße handelt oder ob es sich bei dem Verkaufsgegenstand um ein gefangenes Grundstück handelt, konnte nicht geklärt werden.

Auf dem Grundstück befindet sich rückwärtig noch ein Nebengelass, welches augenscheinlich das Nachbarflurstück überbaut. Rückwärtig ist das Grundstück eingefriedet. Die Einfriedung stimmt nicht mit der tatsächlichen Flurstücksgrenze überein. Die genauen Flurstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 302-0011 - Ehemaliges Wohnhaus zwischen Glauchau, Crimmitschau und Meerane

Blick Verkaufsgegenstand und Umgebung
Verkaufsgegenstand
Verkaufsgegenstand und Umgebung
Blick Richtung Verkaufsgegenstand Rückansicht
Straßenansicht und Umgebung
Hauseingangsbereich mit Kellerzugang und Treppe zum 1. OG
Gewölbekeller
Innenansicht
Detailschaden Decke im EG
Innenansicht
Detailansicht Bodendielen teilweise eingebrochen
Innenansicht
Innenansicht
Innenansicht
Dachgeschoss
Nebengelass
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
2.128
Besucher