Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Vertragsfreie bewaldete Fläche unterhalb der Burgruine Dauchstein mit Blick auf den Neckar

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 200 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 301-0011
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Burg-Dauchstein-Straße (unterhalb der Burgruine)
74862 Binau
Bundesland Baden Württemberg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.087 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Tauberbischofsheim, Gemeinde Binau von Binau, Blatt 689, Flurstück 1069
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Bisher keine Auskunft erhalten.
Makrolage
Binau ist eine zum Neckar-Odenwald-Kreis gehörende Gemeinde in Baden-Württemberg. Sie gehört zur europäischen Metropolregion Rhein-Neckar.

Binau liegt eingebettet in eine langgestreckte Schleife des Neckars zwischen dem Hohen und dem Kleinen Odenwald. Das Gemeindegebiet liegt im Naturpark Neckartal-Odenwald. Nachbargemeinden sind Neckargerach, Mosbach und Obrigheim.

Zur Gemeinde gehören das Dorf Binau und der Ort Binau-Siedlung, der die Bahnstation und mehrere Fabriken beherbergt.

Binau liegt an der B 37 und an der „Neckartalbahn“ (Heidelberg-Bad Friedrichshall), die seit 2003 von der S-Bahn RheinNeckar halbstündlich bedient wird.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich direkt unterhalb der Burgruine Dauchstein (Burg-Dauchstein-Straße 39) und nördlich des Neckars und der B 37.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.

Die Burg Dauchstein bei Binau im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg soll um 1030 als Zollburg für die Neckarschifffahrt errichtet worden sein. Nach Überlieferung soll das Eintreiben des Wegezolls mit Hilfe einer über den Neckar gespannten Kette, die erst gesenkt (gedaucht) wurde, nachdem der geforderte Zoll bezahlt war, erfolgt sein, daher der Name Dauchstein.
Internetadresse Gemeinde www.binau.de
Behörde Gemeinde Binau, Reichenbucher Straße 38a, 74862 Binau, Tel.: 062 63/ 430 0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt eine vertragsfreie lt. Grundbuchangabe 1.087 m² große bewaldete Fläche in Steilhanglage mit Blick auf den Neckar.

Die unregelmäßig geschnittene Verkaufsfläche liegt auf felsigem Untergrund direkt unterhalb der Burgruine Dauchstein. Der Veräußerer teilt mit, dass sich lt. historischem Kartenmaterial der ehemalige südliche Teil der historischen Anlage auf dem Verkaufsgegenstand befindet bzw. unmittelbar angrenzt.

Die Verkaufsfläche ist aufgrund der Hanglage und der Schutzbeplankung an der B 37 schwer zugänglich.

Eine Besichtigung durch Auktionshaus fand nicht statt.

Die genauen Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 301-0011 - Vertragsfreie bewaldete Fläche unterhalb der Burgruine Dauchstein mit Blick auf den Neckar

Blick über den Neckar Richtung Verkaufsgegenstand und die Burg Dauchstein
Lageskizze 1
Lageskizze
  • Tags:
1.348
Besucher