Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Verkehrs-, Grün- und befestigte Fläche in einem Ferienhausgebiet im Schwarzwald

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 20 EUR

Auktions-ID 299-0011

Höchstgebot 40 EUR *  von 648215A0

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten Zuschlag am 07.03.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 299-0011
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Hirschauerwald
72270 Baiersbronn OT Obertal
Bundesland Baden Württemberg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 596 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Sigmaringen, Gemeinde Baiersbronn, Grundbuch von Baiersbronn, Blatt 1579, Flurstücke 175/22, 179/1 und 180/4
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Nutzungsart Vertragslose Nutzung
Aussage Bauamt
Die Gemeinde Baiersbronn teilte dem Veräußerer in der E-Mail vom 27.03.2017 mit, dass auf den Flurstücken keine Baulasten im Baulastenverzeichnis eingetragen sind.
Makrolage
Baiersbronn ist eine Gemeinde im Landkreis Freudenstadt. Sie gehört zur Region Nordschwarzwald und ist die der Fläche nach zweitgrößte Gemeinde Baden-Württembergs, direkt hinter der Landeshauptstadt Stuttgart. Das etwa fünf km nordwestlich von Freudenstadt gelegene Schwarzwalddorf ist ein Fremdenverkehrsort und bekannt für seine Spitzengastronomie. Daher ist oftmals auch vom „Sternedorf“ Baiersbronn die Rede. Der seit Anfang 2014 bestehende Nationalpark Schwarzwald liegt zu weiten Teilen auf der Gemarkung der Gemeinde.

Die B 462 von Rastatt nach Rottweil schließt Baiersbronn an das überregionale Straßennetz an. Die B 500 (Schwarzwaldhochstraße) läuft im Westen größtenteils entlang der Gemeindegrenze, die früher auch Landesgrenze zwischen Württemberg und Baden war.

Der Ortsteil Obertal gehört zu Baiersbronn.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich im westlichen Randbereich von Obertal, innerhalb eines Ferienhausgebietes oberhalb von Obertal. Die nähere Umgebung besteht aus Ferienhäusern und dem Waldhotel Sommerberg.

Die Flurstücke verlaufen vor, hinter und zwischen den Reihenbebauungen, teilweise als Verkehrsfläche, die von der Straße Hirschauerwald abzweigt.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.gemeinde-baiersbronn.de
Behörde Gemeinde Baiersbronn, Oberdorfstraße 46, 72270 Baiersbronn, Tel.: 074 42/ 84 21 -0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommen 3 zusammenliegende Flurstücke innerhalb eines Ferienhausgebietes oberhalb von Obertal mit einer Grundstücksgröße von insgesamt 596 m², bestehend aus Flurstück 175/22 mit 200 m², Flurstück 179/1 mit 329 m² und Flurstück 180/4 mit 67 m², jeweils lt. Grundbuchangaben.

Das unregelmäßig geschnittene Verkaufsobjekt stellt sich als Verkehrsfläche bzw. befestigte Fläche nebst Grünfläche dar und dient der Zuwegung bzw. Zufahrt zu den Ferienhäusern. Teilweise handelt es sich um eine enge bzw. nur fußläufig begehbare Verkehrsfläche.

Gemäß telefonischer Auskunft der Gemeinde gegenüber dem Veräußerer befindet sich der Verkaufsgegenstand im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Hirschauerwald“.

Es bestehen keine Vereinbarungen mit der Gemeinde bzw. Versorgern zu den auf den Grundstücken vorhandenen Ver- und Entsorgungsleitungen für Strom, Wasser, Abwasser oder Straßenbeleuchtung und es bestehen auch keinerlei Vereinbarungen zu den auf dem Grundstück vorhandenen Anlagen der Ver- und Entsorgung wie Straßenbeleuchtung und Kanalschächte. Ferner bestehen keinerlei Vereinbarungen über Nutzungsrechte für die Anwohner, wie Geh-, Fahr-, Wegerechte. Es steht dem Ersteher frei z.B. Gestattungsverträge mit den Nutzern abzuschließen.

Eine Besichtigung des Objektes fand durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses nicht statt. Sämtliche Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 299-0011 - Verkehrs-, Grün- und befestigte Fläche in einem Ferienhausgebiet im Schwarzwald

Lageskizze 1
Lageskizze
  • Tags:
721
Besucher