Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de
Bitte nutzen Sie ab sofort Ihre E-Mail-Adresse zur Anmeldung

Jetzt kostenlos registrieren

Vertragsfreies, teilweise stark hängiges Grundstück mit Baum- und Strauchbewuchs

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 100 EUR

Auktions-ID 298-0018

Höchstgebot 100 EUR *  von 184015EA

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten Zuschlag am 21.02.2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 298-0018
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Martinrodaer Weg (hinter Nr. 2)
36460 Krayenberggemeinde OT Dietlas
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 651 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Bad Salzungen von Dietlas, Blatt 254, Flurstück 304
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Die Krayenberggemeinde teilte im Schreiben vom 16.05.2017 dem Veräußerer mit, dass sich die Fläche im Außenbereich nach § 35 BauGB befindet und gemäß Flächennutzungsplan (Planungsstand frühzeitige Behördenbeteiligung) als Fläche für Wald ausgewiesen ist.
Makrolage
Die Krayenberggemeinde ist eine Gemeinde im Wartburgkreis in Thüringen. Verwaltungssitz ist der Ortsteil Dorndorf. Die Krayenberggemeinde befindet sich im Westen des Wartburgkreises, nahe der hessischen Landesgrenze.

Bad Salzungen ist in ca. 13 km in östlicher Richtung über die B 62 zu erreichen und Eisenach liegt ca. 35 km in nordöstlicher Richtung. Anschluss an die A 4 besteht in ca. 19 km Entfernung.

Dietlas ist ein Ortsteil der Krayenberggemeinde, südlich von Dorndorf am Rand der Thüringer Rhön.
Mikrolage
Das Objekt befindet sich am westlichen Ortsrand von Dietlas, nahe dem Martinrodaer Weg, und ist überwiegend von Wohnbebauung, Gärten und Waldflächen umgeben.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Keine Angabe
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.krayenberggemeinde.de
Behörde Gemeinde Krayenberggemeinde, Bahnhofstraße 11, 36460 Krayenberggemeinde OT Dorndorf, Tel.: 036 963/ 237 0
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies, wild mit Bäumen und Sträuchern bewachsenes Grundstück, teilweise in starker Hanglage.

Die lt. Grundbuchangabe 651 m² große Verkaufsfläche wurde bisher als Garten und für die Kleintierhaltung genutzt. Auf dem Grundstück befinden sich ein Schuppen und weitere Aufbauten (z.B. Kleintierstall), die nicht vom Veräußerer errichtet wurden. Teilweise wurde asbesthaltiges Baumaterial für die Aufbauten verwendet.

Eine Innenbesichtigung der Aufbauten ist durch das Auktionshaus nicht erfolgt.

Zudem stehen auf dem Grundstück Metallgeländer, die vermuten lassen, dass hier einstmals eine Treppe den Hang hinaufführte.

Auf der Grundstücksfläche sind diverse Müll- und sonstige Ablagerungen zu verzeichnen.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich um ein gefangenes Flurstück ohne gesicherte Zuwegung, d. h. ohne eigene Anbindung an öffentliches Straßenland, handelt und eine Zuwegung nur über Fremdflurstücke möglich ist. Der Meistbietende muss sich bezüglich der zukünftigen Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Auf das Grundstück gelangt man über eine schmale Steintreppe. Das Grundstück ist überwiegend mit defektem Holz- und Maschendrahtzaun eingefriedet. An der vermutlichen, östlichen Grundstücksgrenze zur benachbarten Bebauung wird der Hang augenscheinlich durch eine Natursteinmauer abgefangen. Die Grundstücksgrenze ist vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Lt. Kartenmaterial besteht eine geringfügige Überbauung vom Nachbargrundstück Martinrodaer Weg 2. Augenscheinlich entwässert der Nachbar das Dach seines Carports auf das Grundstück.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 298-0018 - Vertragsfreies, teilweise stark hängiges Grundstück mit Baum- und Strauchbewuchs

Blick Richtung Verkaufsfläche und auf die Umgebung
Blick Richtung Verkaufsfläche und auf die Umgebung
Blick auf Zuwegung zur Verkaufsfläche
Blick auf Verkaufsfläche
Aufbauten auf Verkaufsfläche
Schuppen und Aufbauten auf der Verkaufsfläche
Schuppen und Aufbauten auf der Verkaufsfläche
Verkaufsfläche
Verkaufsfläche
Verkaufsfläche
Verkaufsfläche
Blick vom Nachbarflurstück Richtung Verkaufsgegenstand
Blick auf Verkaufsgegenstand
Blick auf Umgebung
Lageskizze
Lageskizze
  • Tags:
769
Besucher