Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Bauerwartungsland (derzeit Wald) ca. 30 km vom Berliner Stadtzentrum entfernt

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 2.500 EUR
Objekt-Daten Zuschlag am 17. Januar 2019 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 296-0001
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Perwenitzer Dorfstraße (hinter Nr. 99)
14621 Schönwalde-Glien OT Perwenitz
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 4.807 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Nauen von Perwenitz, Blatt 458, Flur 1, Flurstück 55/2
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen

Abt. III: Keine Eintragungen

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Die Gemeinde Schönwalde-Glien teilte im Schreiben vom 04.09.2018 mit, dass weder Mängel noch Auflagen für das Objekt seitens der Behörde lt. Aktenlage bestehen. Das Objekt liegt im Außenbereich gemäß § 35 BauGB sowie im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Flächennutzungsplanes mit der Ausweisung als Wohnbaufläche. Das Objekt liegt nicht in einem Natur- bzw. Landschaftsschutzgebiet. Es gibt keine Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen. Es sind keine Beschlüsse im Sinne des BauGB gefasst, wonach im Jahre 2019 Erschließungskosten bzw. Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz anfallen werden.
Makrolage
Schönwalde-Glien ist eine Gemeinde im Landkreis Havelland im Land Brandenburg. Der Sitz der Gemeindeverwaltung befindet sich im Ortsteil Schönwalde-Siedlung.

Die Gemeinde liegt zum größten Teil nördlich des Havelkanales, nordwestlich vom Spandauer Forst (Berlin-Spandau) und 10 km nordöstlich von Nauen. Schönwalde-Glien ist Teil des Regionalparks Krämer Forst.

Der größte Ortsteil Schönwalde-Siedlung liegt südlich des Havelkanals und grenzt unmittelbar an Berlin-Spandau. Schönwalde-Glien ist Teil des Regionalparks Krämer Forst.

Durch den Westen des Gemeindegebietes führt der Berliner Ring, der von Schönwalde-Glien über den Anschluss Falkensee zu erreichen ist. Ganz im Westen verläuft auch die B 273.

Der Ortsteil Perwenitz liegt etwa 30 km nordwestlich des Berliner Stadtzentrums. Weitere Städte in der Umgebung sind Falkensee ca. 10 km südöstlich, Nauen ca. 10 km südwestlich und Oranienburg etwa 19 km Luftlinie nordwestlich. Nördlich von Perwenitz schließt sich das Waldgebiet Krämer an. Die L 16 zwischen Börnicke und Berlin-Spandau verläuft durch die Gemarkung des Ortes, unmittelbar westlich von Perwenitz verläuft die A 10. Die nächstgelegene Anschlussstelle Falkensee ist ca. 5 km entfernt.

Südlich von Perwenitz befindet sich ein kleines Gewerbegebiet, in dem unter anderem eine Produktionsstätte von Coca-Cola sowie des Fleischgroßhändlers Birkenhof ansässig sind.
Mikrolage
Das Grundstück liegt in südlicher Ortsrandlage, hinter dem bebauten Grundstück Perwenitzer Dorfstraße 99.

Die Umgebung besteht aus ländlicher Wohnbebauung, Wald- und Landwirtschaftsflächen.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.schoenwalde-glien.de
Behörde Gemeinde Schönwalde-Glien, Sebastian-Bach-Straße 10-12, 14621 Schönwalde-Glien, Tel.: 03322/ 2484 27
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt das vertragsfreie Flurstück 55/2 der Flur 1 mit einer Grundstücksgröße lt. Grundbuchangabe von 4.807 m².

Das Grundstück hat einen nahezu quadratischen Zuschnitt und stellt sich derzeit als Waldfläche dar.

An der Verkaufsfläche führt ein unbefestigter, nicht öffentlicher Weg, der von der Perwenitzer Dorfstraße abgeht, vorbei. Zwischen dem Weg und der Verkaufsfläche liegt noch ein Fremdflurstück, auf dem ehemals die in den 60-ziger Jahren eingestellte Bahnstrecke Nauen-Velten (Mark) verlief. Es wird darauf hingewiesen, dass der Verkaufsgegenstand keine eigene Anbindung an öffentliches Straßenland hat, d. h. es handelt sich um ein gefangenes Flurstück und eine Zuwegung ist nur über Flurstücke im Fremdeigentum möglich. Der Ersteher muss sich bezüglich der Zuwegung mit dem Eigentümer des bzw. der dafür zu nutzenden Grundstücke in Verbindung setzen.

Der Veräußerer weist darauf hin, dass für eine mögliche Bebaubarkeit die Erschließung gesichert und eine Waldumwandlungsgenehmigung eingeholt werden muss.

Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernimmt das Auktionshaus keine Haftung. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären.

Die Grundstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 296-0001 - Bauerwartungsland (derzeit Wald) ca. 30 km vom Berliner Stadtzentrum entfernt

  • Blick Richtung Verkaufsfläche links und auf den unbefestigten, nicht öffentlichen Weg -
    Blick Richtung Verkaufsfläche links und auf den unbefestigten, nicht öffentlichen Weg
  • Blick auf Verkaufsfläche -
    Blick auf Verkaufsfläche
  • Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche links -
    Blick auf Umgebung - Verkaufsfläche links
  • Blick auf Umgebung und unbefestigten, nicht öffentlichen Weg -
    Blick auf Umgebung und unbefestigten, nicht öffentlichen Weg
  • Straßenansicht und Umgebung -
    Straßenansicht und Umgebung
  • Lageskizze -
    Lageskizze
  • Lageskizze -
    Lageskizze
  • Tags:
 
Besucher