Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Grundstück im Innenbereich ca. 250 m vom Ronneburger Schloß und ca. 8 km von der Geraer Altstadt entfernt

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 700 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 295-0020
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Unterm Schloß 26
07580 Ronneburg
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 380 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Gera von Ronneburg, Blatt 3064, Flur 2, Flurstück 617
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Noch einzutragender Sanierungsvermerk.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Der Ersteher übernimmt den noch einzutragenden Sanierungsvermerk als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.
Nutzungsart Vertragsfrei
Aussage Bauamt
Die Stadtverwaltung Ronneburg teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 25.10.2018 mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel für das Objekt bestehen. Das Grundstück liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und befindet sich im rechtskräftigen Flächennutzungsplan (Dezember 2013) mit der Ausweisung als Mischgebiet MI. Das Objekt liegt im Sanierungsgebiet. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen gibt es nicht. Erschließungskosten im Sinne des BauGB fallen im Jahr 2018/2019 nicht an. Es fallen im Jahr 2018/2019 (jährlich) wiederkehrende Straßenausbaubeiträge in Höhe von 29,12 Euro an.
Makrolage
Ronneburg ist eine Kleinstadt im thüringischen Landkreis Greiz, ca. 9 km östlich der kreisfreien Stadt Gera. Am östlichen Stadtrand entspringt der Gessenbach, ein kleiner Zufluss der Weißen Elster.

Ronneburg liegt ca. 3 km südlich der A 4. Durch die Stadt führt die B 7.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt liegt ca. 500 m südwestlich vom Markt.

Die Umgebungsbebauung besteht überwiegend aus sanierten Wohngebäuden in offener und halboffener Bauweise. Das Ronneburger Schloß ist ca. 250 m entfernt.
Sanierungsgebiet
ja
Denkmalschutz
Nein
Erschließung
Das Objekt ist über eine ausgebaute Straße (Sackgasse) zu erreichen.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung/ Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.ronneburg.de
Behörde Stadtverwaltung Ronneburg, Markt 1/2, 07580 Ronneburg, Tel.: 036 602/ 536 13
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Vertragsbestandteile
Der Ersteher übernimmt den noch einzutragenden Sanierungsvermerk als nicht wertmindernd auf den Kaufpreis.

Das Objekt befindet sich im förmlich festgesetzten Sanierungsgebiet. Der Kaufvertrag bedarf zu seiner Wirksamkeit der Genehmigung durch die Sanierungsverwaltungsstelle. Für den Fall, dass diese von der Verwaltungsbehörde verweigert wird, behält sich der Veräußerer vor, von dem Kaufvertrag zurückzutreten.

Unabhängig vom Vorliegen der sanierungsrechtlichen Genehmigung ist der Kaufpreis termingerecht zu hinterlegen.

Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein vertragsfreies, über Straßenniveau liegendes und hängiges Grundstück mit einer Grundstücksgröße von 380 m², lt. Grundbuchangabe.

Die verwilderte und unregelmäßig geschnittene Verkaufsfläche ist vor allem im südlichen Bereich mit Bäumen und Sträuchern bewachsen und straßenseitig überwiegend mit einer Hecke, sonst mit verschiedenen Zäunen eingefriedet. In der Mitte des Grundstückes befindet sich eine befestigte Fläche (ca. 20 m²). Inwieweit die vorhandenen Einfriedungen mit den tatsächlichen Flurstücksgrenzen übereinstimmen, konnte nicht geklärt werden.

Die genauen Flurstücksgrenzen sind vor Ort nicht eindeutig bestimmbar.

Der Veräußerer hat im Jahr 2010 eine Bauvoranfrage für den Neubau eines Einfamilienhauses beim Landratsamt Greiz gestellt. Diese wurde positiv beschieden. Die grundsätzliche naturschutzrechtliche Zustimmung zum Bauvorhaben wurde nur unter der Bedingung erteilt, dass die südwestlich des Baustandortes gelegene Streuobstwiese erhalten und aufgrund des Vorhabens nicht beeinträchtigt wird.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Geltungsdauer für den Bauvorbescheid abgelaufen ist.

Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Veräußerer und Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernehmen Veräußerer und Auktionshaus keine Haftung. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 295-0020 - Grundstück im Innenbereich ca. 250 m vom Ronneburger Schloß und ca. 8 km von der Geraer Altstadt entfernt

  • Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung -
    Blick auf Verkaufsfläche und Umgebung
  • Verkaufsfläche und Umgebung -
    Verkaufsfläche und Umgebung
  • Verkaufsfläche (Aufnahme 2010) -
    Verkaufsfläche (Aufnahme 2010)
  • Verkaufsfläche -
    Verkaufsfläche
  • Verkaufsfläche -
    Verkaufsfläche
  • Verkaufsfläche (Aufnahme 2010) -
    Verkaufsfläche (Aufnahme 2010)
  • Verkaufsfläche -
    Verkaufsfläche
  • Verkaufsfläche und Umgebung -
    Verkaufsfläche und Umgebung
  • Verkaufsfläche und Umgebung (Aufnahme 2010) -
    Verkaufsfläche und Umgebung (Aufnahme 2010)
  • Blick in die Straße - Verkaufsfläche links -
    Blick in die Straße - Verkaufsfläche links
  • Lageskizze -
    Lageskizze
  • Lageskizze 1 -
    Lageskizze 1
  • Tags:
 
Besucher