Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Ruinöses Einfamilienhaus in zentraler Ortslage

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 100 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 294-0013
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Alte Schulstraße 21
06785 Oranienbaum-Wörlitz OT Kakau
Bundesland Sachsen-Anhalt
Land Deutschland
Grundstücksgröße 463 m², lt. Grundbuchangabe.
Baujahr Vermutlich um 1850 - 1870 lt. Veräußerer.
Grundbuch
Amtsgericht Zerbst von Kakau, Blatt 677, Flur 7, Flurstück 16/1

Der Veräußerer weist darauf hin, dass das Flurstück 16/1 katasterlich in das Flurstück 139 fortgeführt wurde. Das Grundbuch wurde noch nicht berichtigt.
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt.III: Keine Eintragungen.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Bauamt
Die Stadt Oranienbaum-Wörlitz teilt dem Auktionshaus im Schreiben vom 19.10.2018 mit, dass seitens der Behörde lt. Aktenlage keine Auflagen und/oder Mängel vorliegen. Das Objekt liegt im Innenbereich gemäß § 34 BauGB und befindet sich nicht im Geltungsbereich eines Flächennutzungsplanes. Das Grundstück liegt im Biosphärenreservat Mittelelbe Zone 3. Hinweise für Altlasten und/oder Bodenkontaminationen gibt es nicht. Erschließungskosten im Sinne des BauGB und/oder Ausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz fallen im Jahr 2018/2019 nicht an. Ferner liegt das Grundstück im Bereich des Flächendenkmals Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

Im Schreiben vom 23.07.2018 teilt der Landkreis Wittenberg dem Veräußerer unter anderem folgendes mit: Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt hat das Grundstück mit Bebauung als Teil des Denkmalbereiches Ortslage Kakau und Denkmalbereich Kulturlandschaft Gartenreich Dessau-Wörlitz nach § 2 Abs. 2 Ziff. 2 DenkmSchG LSA gewürdigt hat und daraufhin die Eintragung in das Denkmalverzeichnis erfolgt ist.
Makrolage
Oranienbaum-Wörlitz ist eine Stadt im Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Die Stadt liegt südlich der Elbe. In Richtung Süden breiten sich weite Kiefernwälder aus, die nördlichen Ausläufer der Dübener Heide.

Im Norden der Stadt liegt Coswig/Anhalt, im Nordosten die Lutherstadt Wittenberg, im Osten Kemberg, im Süden Gräfenhainichen und im Westen die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau.

Der Ortsteil Kakau liegt südlich des Elbe-Ufers im Biosphärenreservat Mittelelbe. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich der Wörlitzer Park inmitten des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches, das in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts unter der Regentschaft von Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau geschaffen wurde. Südöstlich von Kakau beginnen die nördlichen Ausläufer der Dübener Heide.

Kakau liegt an der L 131 von Oranienbaum (ca. 2 km westlich, Anbindung an die B 107) nach Lutherstadt Wittenberg (ca. 23 km nordöstlich, Anbindung an B 2 und B 187). Der A 9 (Dessau-Ost) ist ca. 10 km entfernt, bis Dessau sind es ca. 17 km.
Mikrolage
Das Verkaufsobjekt befindet sich in nahezu zentraler Ortslage auf der Nordseite der Alte Schulstraße, die einen Teilverlauf der Ortsdurchgangsstraße bildet. Die straßenbegleitende Umgebungsbebauung wird augenscheinlich wohnbaulich genutzt.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Ja
Denkmalschutz Bemerkung
Das Grundstück mit Bebauung ist im Denkmalverzeichnis als Teil des Denkmalbereiches Ortslage Kakau und Denkmalbereich Kulturlandschaft Gartenreich Dessau-Wörlitz eingetragen.
Erschließung
Der Verkaufsgegenstand ist mit Wasser und Elektro erschlossen. Die Anschlüsse sind jedoch abgemeldet. Abwasser und Gas liegen in der Straße, Anschlüsse sind nach Einschätzung des Veräußerers möglich.
Sonstiges
Unter Dokumente ist das Schreiben des Landkreises Wittenberge vom 23.07.2018 als pdf-Datei veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.oranienbaum-woerlitz.de
Behörde Stadt Oranienbaum-Wörlitz, Franzstraße 1, 06785 Oranienbaum, Tel.: 034 904/ 403
Besichtigungsverm. Außendienst Das Objekt war zum Zeitpunkt der Besichtigung verschlossen.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen Sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn Sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EnEV.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

Der Veräußerer weist ausdrücklich darauf hin, dass der Verkaufsgegenstand nicht versichert ist.

Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein ehemaliges Einfamilienhaus mit Stallanbau und Nebengelass in ruinösem Bauzustand in zentraler Ortslage. Laut unverbindlicher Auskunft des Veräußerers steht das Objekt seit 2003 leer.

Das Grundstück ist zur Straße mit dem Hausgiebel sowie einer Mauer mit Öffnung begrenzt. Die Maueröffnung ist mit einem Bauzaun verschlossen, der sich wiederum infolge dichten Bewuchses der Freifläche nicht öffnen lässt. Insofern war eine Besichtigung des Verkaufsgegenstandes durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses nicht möglich. Soweit Einsichtnahme möglich war, weist der vordere Gebäudebereich z. T. großflächige Putz-, Mauerwerks- und Feuchtigkeitsschäden auf, der hintere Gebäudebereich ist ruinös und eingestürzt.

Ferner ist das Dach des Anbaus ist bereits eingestürzt. Es bestehen umfangreiche Schäden am Objekt. Sämtliche Gebäudeausrüstung - sofern vorhanden - ist veraltet und nicht mehr nutzbar. Hausschwamm ist zu verzeichnen. Eine Untersuchung des Befalls durch einen Sachverständigen ist bislang nicht erfolgt. Nach Angaben des Veräußerers liegen diesem keine detaillierten Informationen zu diesem Befall vor.

Der Veräußerer weist darauf hin, dass das Grundstück von der Straße her einsehbar ist, ein Betreten der Liegenschaft jedoch auf Grund des Zustandes grundsätzlich nicht möglich ist. Insofern wurden alle Angaben über den Innenzustand bzw. Ausstattungsstandard vom Veräußerer übermittelt. Eine Innenbesichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

Es befinden sich altes, verbrauchtes, wertloses Mobiliar sowie Abbruchmaterialien, Müllablagerungen und partiell Wellasbest im Objekt. Die Beräumung obliegt dem Ersteher.

Der Verkaufsgegenstand befindet sich östlich in einseitiger Grenzbebauung und stellt sich sonst als freistehendes Einfamilienhaus mit Anbauten auf einem unregelmäßig geschnittenen, spitzwinklig auslaufenden Grundstück dar.

Für einen möglichen Abriss ist wegen der Denkmaleigenschaft die Zustimmung der Denkmalschutzbehörde erforderlich. Die Genehmigungsfähigkeit des Abrisses wurde vom Veräußerer und Auktionshaus nicht geprüft.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 294-0013 - Ruinöses Einfamilienhaus in zentraler Ortslage

  • Verkaufsobjekt und Umgebung -
    Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Verkaufsobjekt -
    Verkaufsobjekt
  • Detailansicht Dach (hinterer Gebäudeteil) -
    Detailansicht Dach (hinterer Gebäudeteil)
  • Grundstückszugang -
    Grundstückszugang
  • Verkaufsobjekt und Umgebung -
    Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Innenansicht -
    Innenansicht
  • Detailansicht -
    Detailansicht
  • Detailansicht -
    Detailansicht
  • Detailansicht -
    Detailansicht
  • Blick in die Straße -
    Blick in die Straße
  • Lageskizze -
    Lageskizze
  • Lageskizze 1 -
    Lageskizze 1
  • Tags:
 
Besucher