Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Teilweise vertragslos genutztes Baugrundstück und Gartenland etwa 80 km südlich von Berlin und nahe dem Spreewald

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 2.500 EUR

Auktions-ID 289-0001

Höchstgebot 4.300 EUR *  von 50D312C9

Um auf dieses Objekt bieten zu können, müssen Sie zuerst einen Bietantrag stellen.

Objekt-Daten Zuschlag am 27. September 2018 ab 11:00 Uhr
Dokumente
Auktions-ID 289-0001
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Grundstück
Adresse Gebersdorf (Dorfstraße, neben & hinter Hausnummer 91)
15936 Dahme/Mark OT Gebersdorf
Bundesland Brandenburg
Land Deutschland
Grundstücksgröße 1.681 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Luckenwalde von Gebersdorf, Blatt 280, Flur 5, Flurstück 77/3
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.

Eventuelle, nach den gesetzlichen Bestimmungen noch einzutragende Dienstbarkeiten und Sanierungsvermerke sind vom Ersteher ohne Anrechnung auf den Kaufpreis als nicht wertmindernd zu übernehmen.
Nutzungsart Vertragslose Nutzung
Aussage Bauamt
Gemäß Darstellung im Geoportal des Amtes Dahme/Mark: Lage im Innenbereich gemäß § 34 BauGB. Das Grundstück kann in ortsüblicher Weise bebaut werden.
Makrolage
Dahme/Mark mit rd. 5.000 Einwohnern liegt landschaftlich reizvoll im Niederen Fläming, ca. 80 km südlich von Berlin, an der B 102 zwischen Jüterbog (ca. 30 km nordwestlich) und Luckau (ca. 20 km östlich). Die A 13 (AS Duben) befindet sich in ca. 30 km, die B 96 und B 87 in ca. 22 km Entfernung.

Die Flaeming-Skate, ein über 230 km langes Band aus feinstem Asphalt, durchzieht auch das Dahmer Land und lädt zum Wandern, Skaten und Radeln ein. Auch Gebersdorf ist über die Fläming-Skate erreichbar.

Der Ortsteil Gebersdorf ist ca. 6 km nördlich von Dahme/Mark über eine gut ausgebaute Landstraße erreichbar. Das Grün des Dorfangers und die beiden sanierten Teiche prägen das freundliche Dorf.
Mikrolage
Das Verkaufsgrundstück liegt am nordöstlichen Ortsrandbereich, direkt an der Gebersdorfer Dorfstraße, neben und hinter der Wohnbebauung mit der Hausnummer 91.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Erschließung
Das Verkaufsgrundstück liegt an der kommunalen Dorfstraße. Erschließungsmedien befinden sich im öffentlichen Verkehrsraum.

Seitens des Veräußerers wurden für den Verkaufsgegenstand bereits Anschlussbeiträge an den TAZV Luckau (Trink- und Abwasserzweckverband Luckau) in Höhe von € 3.866,30 gezahlt.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.

Die Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag finden Sie unter dem Icon „Drucken“.
Internetadresse Gemeinde www.dahme.de
Behörde Amt Dahme/Mark, Hauptstraße 48-49, 15936 Dahme/Mark, Tel.: 035451 - 98 10, Fax: 035451 - 98 144
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

((Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.))
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein teilweise vertragslos genutztes Grundstück am Ortsrand neben und hinter dem Wohnhaus mit der Hausnummer 91 und einer Grundstücksgröße laut Grundbuchangabe von 1.681 m².

Das Flurstück 77/3 verfügt über eine Nord-Süd-Ausrichtung mit einer Straßenfront von etwa 30 Metern. Der Verkaufsbereich hinter der Hausnummer 91 (Flurstück 77/6 und kein Verkaufsgegenstand) ist mit einem großen Carport überbaut. Die Überbauungsfläche durch das Fremdflurstück 77/6 auf den Verkaufsgegenstand beträgt etwa 54 m². Ferner wurden weitere Flächen des Grundstückes eingefriedet und partiell mit Sträuchern und Bäumen bepflanzt. Die Nutzung durch den Grundstücksnachbarn erfolgt vertragslos.

Gemäß Lageskizze befindet sich die Bebauung des Fremdflurstückes 77/6 in Grenzbebauung zum Flurstück 77/3.

Die endgültige und verbindliche Bebauungsmöglichkeit für dieses Grundstück konnte vom Veräußerer und dem Auktionshaus nicht geklärt werden. Für eine mögliche Bebauung übernehmen Veräußerer und Auktionshaus keine Haftung. Die Bebauungsmöglichkeit ist abschließend nur über eine Bauvoranfrage zu klären.

Seitens des Veräußerers wurden für den Verkaufsgegenstand bereits Anschlussbeiträge an den TAZV Luckau (Trink- und Abwasserzweckverband Luckau) in Höhe von € 3.866,30 gezahlt.

Alle Angaben wurden vom Veräußerer übermittelt. Eine Besichtigung durch das Auktionshaus fand nicht statt.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 289-0001 - Teilweise vertragslos genutztes Baugrundstück und Gartenland etwa 80 km südlich von Berlin und nahe dem Spreewald

  • Verkaufsfläche und Umgebung -
    Verkaufsfläche und Umgebung
  • Verkaufsfläche und Umgebung -
    Verkaufsfläche und Umgebung
  • Lageskizze 1 -
    Lageskizze 1
  • Lageskizze -
    Lageskizze
  • Tags:
 
Besucher