Deutsche Internet Immobilien Auktionen

Deutsche Internet Immobilien Auktionen Tel.: 030 - 88 46 88 80
Fax: 030 - 88 46 88 88
E-Mail: kontakt@dga-ag.de

Ehemaliges Einfamilienhaus mit Anbauten innerhalb der Ortslage

Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Startpreis 500 EUR
Objekt-Daten Beendet
Dokumente
Auktions-ID 280-0004
Standort Deutsche Internet Immobilien Auktionen
Immobilienart Wohnhaus/Geschäftshaus
Adresse Silberweg 4
08396 Waldenburg Sachs OT Niederwinkel
Bundesland Sachsen
Land Deutschland
Grundstücksgröße 150 m², lt. Grundbuchangabe.
Grundbuch
Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal von Niederwinkel, Blatt 19, Flurstück 25
Belastungen im Grundbuch
Abt. II: Keine Eintragungen.

Abt. III: Keine Eintragungen.
Gesamtfläche Bemerkung Es liegen keine Flächenangaben für den Verkaufsgegenstand vor.
Nutzungsart Leerstehend
Aussage Bauamt
Bisher keine Antwort erhalten.
Makrolage
Waldenburg ist eine Stadt im Norden des sächsischen Landkreises Zwickau. Sie ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Waldenburg.

Von Südosten nach Nordwesten wird die Stadt von der Bundesstraße 180 und von Südwesten nach Nordosten von der Bundesstraße 175 durchquert.

Waldenburg liegt im Verkehrsverbund Mittelsachsen. Die Muldentalbahn, die hier einen Bahnhof hatte, ist allerdings seit 2002 stillgelegt. Der nächste Bahnhof ist nunmehr Glauchau (Sachs), 8 km südwestlich von Waldenburg an der Bahnstrecke Dresden-Werdau gelegen.

Der Ortsteil Niederwinkel gehört zu Waldenburg.
Mikrolage
Das Objekt befindet sich innerhalb der Ortslage an einer bebauten Hanglage mit dörflichen Charakter. Die Umgebung besteht aus Wohnbebauung.
Sanierungsgebiet
nein
Denkmalschutz
Nein
Keller
Das Verkaufsobjekt ist augenscheinlich nicht unterkellert.
Fassade
2-geschossiger, verputzter Fachwerkbau, Sockelgeschoss (Erdgeschoss) vermutlich Mischmauerwerk. Unter anderem sind großflächige Putzabplatzungen, Mauerwerks- und Feuchtigkeitsschäden vorhanden.
Fenster
Alte Holzverbund- und Einfachfenster.
Dach / Dachrinnen / Schornstein
Satteldach mit Biberschwanz-Alteindeckung, optisch befriedigend.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass eine Aktualisierung / Veränderung der Objektbeschreibung (Detail-Informationen zum Kaufobjekt) bis zum Tag der Zuschlagserteilung möglich ist.
Internetadresse Gemeinde www.waldenburg.de
Behörde Stadtverwaltung Waldenburg, Markt 1, 08396 Waldenburg/Sa., Tel.: 037 608/ 123 -0
Besichtigungsverm. Außendienst Die Funktionsfähigkeit der Anlagen konnte vom Auktionshaus nicht geklärt werden.
Besichtigung für Kunden
Bitte nehmen sie für einen Besichtigungstermin Kontakt mit uns auf. Das Auktionshaus weist darauf hin, dass jedes Begehen und Befahren des Objektes auf eigene Gefahr erfolgt und nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist. Die Mitteilung von Angaben durch das Auktionshaus beinhaltet weder eine Zustimmung zum Betreten und Befahren des Objektes noch eine Aussage, dass das Betreten und Befahren des Objektes sicher möglich sind. Die Verkehrssicherungspflicht für das Objekt liegt beim Eigentümer. Das Auktionshaus haftet nicht für etwaige Schäden, die entstehen, wenn sie das Objekt betreten oder befahren.
Energieausweis
Entfällt, Ausnahmetatbestand EnEV.
Vertragsbestandteile
Die Grundstücksgrenzen sind nur durch eine Grenzfeststellung bestimmbar. Eine Kostenbeteiligung des Veräußerers ist ausgeschlossen.

((Der Verkauf erfolgt - so wie das Objekt steht und liegt - unter Vereinbarung des umfassenden Haftungsausschlusses gemäß Ziffer 5 und 6 der Versteigerungsbedingungen sowie ohne Räumungsverpflichtung des Veräußerers.))
Zusammenfassung
Zum Aufruf kommt ein altes, stark sanierungsbedürftiges Einfamilienhaus mit Anbauten innerhalb der Ortslage.

Der Verkaufsgegenstand befindet sich in einem baulich schlechten bis stark ruinösen Zustand. Unter anderem sind an der Fassade großflächige Putzabplatzungen, Mauerwerks- und Feuchtigkeitsschäden vorhanden. Die rückseitige Fassade ist stark beschädigt und wurde notdürftig repariert bzw. verblendet. Alte Holzverbund- und Einfachfenster. Keine Heizungs- und Sanitärausstattung.

Da das Verkaufsobjekt zum Zeitpunkt der Besichtigung durch einen Mitarbeiter des Auktionshauses verschlossen war, kann zum Innenzustand keine Aussage getroffen werden.

Der östliche Holzschuppenanbau ist geringfügig auf das benachbarte Grundstück überbaut. Der Hauseingang wurde östlich mit einem Windfangvorbau versehen und trägt noch die alte Hausnummer (früher: Dorfstraße 7). Ferner befindet sich westlich des Wohnhauses ein weiterer Holzschuppenanbau, welcher ebenfalls das benachbarte Fremdflurstück überbaut.

Das Grundstück ist bis auf eine kleine, dreieckige Gartenfläche an der Rückseite, sowie einer kleinen Fläche östlich des Hauseinganges, vollständig bebaut. Baum- bzw. Strauchbewuchs ist zu verzeichnen. Die rückwärtige Gartenfläche in Hanglage ist über eine stark desolate Treppe erreichbar.

Diese Angaben dienen der beispielhaften Wiedergabe des Zustandes. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit der Aufzählung.
Kontakt kontakt@dga-ag.de
* zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis

Ende der Anlage 1 zum notariellen Grundstückskaufvertrag

Bilder 280-0004 - Ehemaliges Einfamilienhaus mit Anbauten innerhalb der Ortslage

  • Verkaufsobjekt mit Holzschuppenanbau links und Umgebung -
    Verkaufsobjekt mit Holzschuppenanbau links und Umgebung
  • Verkaufsobjekt mit Windfang und Holzschuppenanbau  -
    Verkaufsobjekt mit Windfang und Holzschuppenanbau
  • Rückseite Verkaufsobjekt mit Holzschuppenanbau -
    Rückseite Verkaufsobjekt mit Holzschuppenanbau
  • Rückseite Verkaufsobjekt und Umgebung -
    Rückseite Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Rückseite Verkaufsobjekt und Umgebung -
    Rückseite Verkaufsobjekt und Umgebung
  • Rückwärtige, kleine Gartenfläche -
    Rückwärtige, kleine Gartenfläche
  • Rückwärtige, kleine Gartenfläche und Umgebung -
    Rückwärtige, kleine Gartenfläche und Umgebung
  • Blick vom Verkaufsobjekt (rückseitig) in die Umgebung -
    Blick vom Verkaufsobjekt (rückseitig) in die Umgebung
  • Blick in den Silberweg -
    Blick in den Silberweg
  • Lageskizze -
    Lageskizze
  • Lageskizze 1 -
    Lageskizze 1
  • Tags:
 
Besucher